Wo Hilfe nötig ist…

Haus Lilith- ein Übergangswohnheim für Frauen, die sich in einer Not- und Krisensituation befinden. 

Frauen in prekären Lebenslagen, wohnungslos und mit einem besonderen Unterstützungsbedarf, finden im Haus Lilith einen Ort, der Schutz, Ruhe, intensive Beratung und Begleitung bietet. Hier kommen Frauen zur Ruhe und entwickeln neue Lebensperspektiven. Sie erhalten Unterstützung bei der Bewältigung von Gewalterfahrungen, sozialen und psychischen Problemen.

Am 19.05.2020 übernahmen Marlies Erler sowie Diana Gertheinrich (1. und 2. Vorsitzende des Vereins MÜZE für ALLE e.V.) den Transport von Sachspenden von Mitarbeitern aus dem Krankenhaus der SCIVIAS, Kiedrich ins Haus Lillith nach Frankfurt. Auch unser Verein MÜZE für ALLE e.V. beteiligte sich mit einer Sachspende in Form von dringend benötigten Hygieneartikeln. Frau Farzan, die Leitung des Hauses gewährte uns an diesem Tag einen Einblick in die wertvolle Arbeit der Einrichtung und ermögliche uns einen Teil der sehr ansprechenden und freundlich ausgestatteten Räumlichkeiten zu besichtigen. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s