Der Vorstand

Marlies Erler Vorstand MÜZE Treffpunkt für Alle e.V.Marlies Erler ist verwitwet, hat 4 erwachsene Kinder ist 2017 von Berlin  nach Eltville umgezogen und hat sich wunderbar in Eltville eingelebt. Als ehemalige Eventmanagerin war es ihr ein Leichtes, Kontakt zu finden. Alleine schon durch ihre Angebote an kreativen Kursen in der MÜZE II, als Initiatorin des ‚Kulturbuses 60 +‘, ausgebildete Engagementslotsin   im Netzwerkbüro Elville tätig,  ist sie in Eltville bekannt wie ein ‚bunter Hund‘. Ergänzt durch ihr Interesse an Kunst, Kultur, Bücher und allem Schönen, bewegt sie sich zielgerichtet durch den Rheingau, wobei ihre besondere Liebe Eltville gilt. Sie drückt es so aus: Wo andere Urlaub machen, darf ich wohnen –  Im wunderschönen Rheingau.

Ihre Motivation, als Vorsitzende in dem Verein ‚MÜZE – Treffpunkt für ALLE e.V.‘ tätig zu sein, ist zum Einen der Erhalt des Vereins und des Weiteren ihr ausgesprochen soziales Engagement für Jeden und Alle  u.a. auch, um  Synergien für Jung und Alt im sozialen und kulturellen Bereich zu schaffen.

 

 

Diana Gertheinrich Vorstand im MÜZE Treffpunkt für Alle e.V.Diana Gertheinrich ist verheiratet, hat 2 Kinder und lebt seit 2004 in Eltville. Sie liebt den Rheingau in seiner gesamten Fülle und Abwechslung. Sie ist Diplom-Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und führt u.a. ihre eigene psychotherapeutische Privatpraxis in Eltville. Sie war als Förderlehrerin an der Grundschule in Eltville tätig und arbeitet seit mehreren Jahren im Rheingau  in einer Einrichtung in der Eingliederungshilfe. Inklusion ist ‚ihr‘ Thema, für das sie ‚brennt‘.
Sie pflegt und hegt ihren Gemüsegarten und bekocht mit Hingabe ihre Familie mit den erwirtschafteten Erzeugnissen. Mit wandern, schwimmen, tanzen, Musik, Kultur und Bücher füllt sie ihre Freizeit, soweit Beruf und Familie das ermöglichen.

Ihre Motivation für die Vorstandsarbeit als 2. Vorsitzende  in der ‚MÜZE – Treffpunkt für ALLE e.V.‘ ist zum Einen, dass der Verein nach der Übernahme des MGH durch die Stadt Eltville erhalten bleibt und des Weiteren die Zusammenarbeit mit engagierten Menschen, um  Projekte im Sinne des Vereinsmotto – Miteinander-Füreinander –  zu entwickeln und umzusetzen.

 

 

Nicole Kober Vorstand im MÜZE Treffpukt für Alle e.V.

Nicole Kober ist verheiratet, hat 2 Kinder und wohnt seit 2008 in Eltville. Die gelernte Industriekauffrau und   Dipl. Betriebswirtin ist beruflich schon langjährig in der Finanzbuchhaltung tätig.  Aufgrund dieser Erfahrungen sind wir, ihre Vorstandskolleginnen sehr glücklich, dass sie dem neu gewählten Vorstand auch weiterhin angehört, und ihre umfangreiche Erfahrung aus dem Bereich  Finanzwesen als Kassiererin damit einbringt. Sie war zuvor schon mehrere Jahre  im Verein ‚MÜZE – Mütterzentrum und Mehrgenerationenhaus Eltville e.V.‘ als Kassiererin engagiert. Sie hat Interesse an Musik, Kultur, Bücher, sie zählt Sport zu ihren Hobbies und singt sehr engagiert im Chor ‚Stimmig‘. Wie ihre Vorstandskolleginnen auch,  liebt sie die freundliche Atmosphäre im Rheingau, das herrliche Ambiente am Rhein, in den Weinbergen und auch die lukullischen Genüsse, die sich hier bieten.

Die Motivation für die Vorstandsarbeit in dem Verein ‚MÜZE – Treffpunkt für ALLE‘  ist die Erhaltung des Vereins und ihr  gesellschaftspolitischer Beitrag, sich  ehrenamtlich zu engagieren.